AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die Toprope GmbH Industrieklettern betreibt unter der Adresse www.shop.toprope.ch einen Onlineshop im Bereich Ausrüstung für Höhenarbeit, Bergsport und Taubenabwehr.
Die AGB gelten ausschliesslich für den Shop, nicht unter diese AGB fallen alle weiteren Aktivitäten der Toprope GmbH, wie Dienstleistungen und Ausbildungen.
Die vorliegenden AGB gelten sowohl im Verhältnis zu Käufern, die ihren Sitz in der Schweiz haben, als auch zu Käufern, die ihren Sitz im Ausland haben.
Die Toprope GmbH wird im Folgenden Verkäufer genannt.
Abweichende AGB des Käufers sind im Verhältnis zum Verkäufer unwirksam und gelten nur bei schriftlicher Zustimmung des Verkäufers.

2. Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen dem Kunden und der Toprope GmbH kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch die Toprope GmbH zustande.
Die Bestellung kann via Internet (Shop oder Email), Fax, Brief oder per Telefon erfolgen.
Die automatisch beim Bestellvorgang generierte Bestellbestätigung dient dem Kunden lediglich zur Kontrolle seiner Bestellung.
Mit der Bestellung verpflichtet sich der Kunde zu Bezahlung und Annahme.

3. Angebote

Sämtliche Angaben zu Waren, die der Kunde im Rahmen des Bestellvorgangs erhält, sind unverbindlich. Insbesondere sind Änderungen in Farbe und Technik, sowie Irrtum bei der Beschreibung und Abbildung vorbehalten.
Preisangaben auf Webseiten, Preislisten und mündliche Preisangaben sind freibleibend und unverbindlich.
Preisirrtümer sind möglich und bleiben vorbehalten.
Alle Preise verstehen sich inklusive der in der Schweiz gesetzlich festgelegten Mehrwertsteuer.
Sollten sich im Verlauf der Auftragsabwicklung durch weitere steuerliche Belastungen Änderungen ergeben, behalten wir uns eine Preisanpassung vor.
Alle technischen Informationen zu den Produkten basieren auf den Angaben des Herstellers. Angaben aus Erfahrungen der Toprope GmbH sind nur eine persönliche Stellungsnahme als Ergänzung zu den Herstellerangaben und nicht bindend.

4. Zahlungsbedingungen

Der Kundschaft stehen die als Zahlungsmittel im Onlineshop unter „Zahlungsoptionen“ angebotenen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Lieferung erfolgt in der Schweiz und Liechtenstein.

Bei Zahlung mit Kreditkarte oder anderen Sofort-Zahlungsmitteln erfolgt die Belastung bei Bestellung.

Bei Vorauskasse erfolgt die Lieferung erst nach Eingang der Zahlung. Die Produkte im Lager werden von Toprope GmbH bis Ablauf der Zahlungsfrist von mindestens 30 Kalendertagen reserviert. Dies betrifft auch Produkte, welche zuerst extern bestellt, aber über unser Lager verarbeitet und verschickt werden.

Bei gebührenpflichtigem Kauf auf Rechnung ist die Kundschaft verpflichtet, den Rechnungsbetrag innert 30 Kalendertagen nach Erhalt der Lieferung ohne jeglichen (Skonto-) Abzug zu begleichen. Im Falle einer teilweise erfolgten Rücksendung der gelieferten Produkte kann der Rechnungsbetrag entsprechend reduziert werden.

Sollte der Kunde in Zahlungsverzug kommen, wird er gemahnt. 14 Tage nach der zweiten, eingeschriebenen Mahnung erfolgt die Einleitung der Betreibung zu Lasten des Schuldners über Rechnungsbetrag, Mahngebühren, Verzugszins und weitere Auslagen.

5. Lieferbedingungen

Soweit an Lager, werden die Produkte innert 3 Tagen geliefert. Kann die beim Produkt angegebene Lieferfrist nicht eingehalten werden, wird der Kunde benachrichtigt und über den voraussichtlichen Liefertermin informiert. Die Angabe eines Liefertermins erfolgt nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr. Denkbar sind u.a. Lieferverzögerung wegen Lieferengpässen des Herstellers.
Der Kunde hat ein Rücktrittsrecht, wenn der Lieferverzug 14 Tage ab vereinbartem Liefertermin überschreitet (17 Tage nach Annahme der Bestellung).
Soll auf Wunsch des Kunden eine Bestellung in Teillieferungen aufgesplittet werden, übernimmt er die zusätzlichen Versandkosten.

5.1 Transportrisiko

Die Ware gilt als geliefert, sobald sie unser Geschäftssitz verlässt.
Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers und das Transportrisiko geht in jedem Fall zu Lasten des Bestellers. Sendungen mit Transportschäden oder Verlusten sind vom Besteller unter Vorbehalt anzunehmen. Vom Transporteur ist ein Protokoll zu erstellen.
Bei vermisster Ware kann die Post-Paketnummer schriftlich bei uns nachgefragt werden.
Reklamationen sind spätestens 8 Tage nach Empfang der Ware anzubringen, andernfalls gilt die Lieferung als angenommen und erfüllt.
Warenlieferungen in der Schweiz werden automatisch bis zu einem Warenwert von 500.00 Franken versichert.

5.2 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Toprope GmbH. Diese ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag ins Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Falls ein Kunde mit der Bezahlung des Kaufspreises in Verzug gerät, ist die Toprope GmbH berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Ware in Besitz zu nehmen.

6. Rückgaberecht

Eine Rücksendung von Produkten kann innerhalb von 20 Tagen erfolgen. Die gelieferte Ware ist unbenutzt, unbeschädigt, funktionsfähig, vollständig und in einwandfreier Originalverpackung zurückzusenden.
Macht die Kundschaft von Ihrem Rückgaberecht gemäss den oben erwähnten Rückgabebedingungen Gebrauch, erstattet ihr Toprope GmbH den gesamten Kaufpreis. Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Lasten des Käufers.
Die Toprope GmbH behält sich vor, bei Rückgaben die oben erwähnte Bedingungen nicht erfüllen eine Bearbeitungsgebühr zu verlangen.
Vom Rückgaberecht generell ausgeschlossen sind Beschaffungsartikel, die wir beim Hersteller speziell für Sie bestellt haben oder die auf Kundenwunsch angefertigt wurden.

6.1 Mängelgewährleistung und Haftung

Für alle im Internetshop von Toprope bestellten Artikel gilt die vom Hersteller gewährte Garantie ab dem Tag, an dem die Lieferung unser Haus verlässt. In Garantiefällen können die Produkte gegen Vorweisen der Rechnung oder der Quittung bei Toprope eingereicht werden. Petzl tritt nur auf Garantieansprüche ein, wenn der Einsatz des Produkts lückenlos dokumentiert ist.
Die Garantie erstreckt sich auf alle innerhalb der Garantiefrist festgelegten Mängel, die sich nachweisbar aus fehlerhaftem Material oder mangelhafter Fabrikation ergeben.
Die Haftung beschränkt sich nach Wahl des Garantiegebers auf Reparatur, Ersatz oder auf Vergütung des Rechnungswertes des fehlerhaften Produkts.
Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.
Insbesondere haftet die Toprope GmbH nicht für Schäden, die auf unsachgemässen Gebrauch oder natürlichen Verschleiss zurückzuführen sind oder für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind (Mangelfolgeschäden).
Vom Kunden selbst vorgenommene Aenderungen an den Produkten, die Nichteinhaltung der Betriebsanleitung sowie die Nichteinhaltung der allgemeinen Geschäftsbedingungen heben die Gewährleistungspflicht auf.

6.2 Ausschluss Umtauschrecht

Bei der Lieferung von irrtümlich bestellten Grössen oder Farben besteht ein Umtauschrecht. Risiko und Transportkosten fallen zu lasten des Käufers. Der Umtausch muss vor dem ersten Einsatz und spätesten 8 Tage nach Eingang der Lieferung beim Kunden erfolgen. Ein Umtausch bedarf der schriftlichen Zustimmung durch den Verkäufer.

7. Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht.

Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand ist Thun, was beide Seiten uneingeschränkt anerkennen. Anwendbar ist ausschliesslich schweizerisches Recht.

8. Risikobewusstsein

Industrieklettern und Bergsport sind potentiell gefährliche Tätigkeiten, die nur von ausgebildeten Personen ausgeübt werden dürfen . Toprope setzt ein Risikobewusstsein der Kunden beim Einsatz der Produkte voraus. Lesen Sie die beiliegenden Produkteinformationen sorgfältig durch und besuchen Sie die Webseiten der Hersteller für aktuelle Informationen und Rückrufe von Produkten. Toprope lehnt jede Haftung ab und verweist auf die entsprechenden Hersteller.

AGB Stand 23.01.2014